PIC För­der­preis 2016

Foto: © 2016 Ricarda Piotrowski / Team Uwe Nölke | Fotografie & Film für Menschen & Unternehmen

Der Mann kniet nie­der, aber es ist kein Mo­tiv der Ehr­furcht. Her­mann Dör­re will dem nahe sein, was er be­trach­tet, auf be­que­me Wei­se und in der not­wen­di­gen Ruhe, um ei­nen Ein­druck zu be­kom­men und ihn wir­ken zu las­sen um im An­schluss, viel spä­ter, sein Ur­teil zu fin­den. Am 3. März fand die Ju­rie­rung zum dies­jäh­ri­gen PIC-För­der­preis 2016 im Fo­to­stu­dio der Fach­hoch­schu­le Würz­burg statt, Bil­der der Ju­rie­rung gibt es auf der Face­book-Sei­te des Ver­ban­des, aber das hier ist mein per­sön­li­ches Lieb­lings­mo­tiv die­ses Nach­mit­tags – ob­wohl ich selbst in der Un­schär­fe ver­schwin­de.

Es war span­nend und auf­re­gend, mit an­de­ren ge­mein­sam eine Ge­wich­tung zu fin­den, al­les Men­schen aus der Bran­che und mit ernst­haf­ter Hal­tung ge­gen­über Fo­to­gra­fie als Idee und als Hand­werk. Un­ter den ein­ge­reich­ten Port­fo­li­os wa­ren sie alle zu fin­den, die pro­fes­sio­nel­len und hilf­lo­sen, die in­tel­lek­tu­ell am­bi­tio­nier­ten und die, de­nen man die Su­che nach Neu­em an­sah, und sei es nur neu für ihre Be­sit­zer selbst.

Na­tür­lich gab es auch jene, die eine Vor­stel­lung da­von hat­ten, wie man an so et­was her­an­ge­hen könn­te, ihre Ar­bei­ten vol­ler Zi­ta­te und Seh­ge­wohn­tem, es ist an­zu­neh­men, dass sie ih­ren Weg ma­chen wer­den – Po­li­tik und Stra­te­gie funk­tio­nie­ren. Fas­zi­nie­rend für mich wa­ren aber be­son­ders die we­ni­gen, de­nen man Ver­such und Irr­tum er­leb­te, bei de­nen man im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes se­hen konn­te, dass sie zwar ihre Ar­beit aus­brei­te­ten, aber selbst kaum ahn­ten, wel­che Mo­ti­ve ei­nen tat­säch­li­chen Weg er­öff­ne­ten. Das Ur­teil, si­cher grund­sätz­lich eine Kern­kom­pe­tenz in der Fo­to­gra­fie.

Tol­ler Nach­mit­tag, vie­len Dank an PIC und die Mit­ju­ro­ren: Elke La­ti­no­vic MA (Se­ni­or Pho­to Edi­tor, C3 Crea­ti­ve Code and Con­tent GmbH); Andy Scholz (Foto- und Vi­deo-Künst­ler so­wie Do­zent an der Uni­ver­si­tät Re­gens­burg); Na­ta­lia Lu­zen­ko (Fo­to­gra­fin, Vor­sit­zen­de des Fach­aus­schuss PIC För­der­preis); Her­mann Dör­re (Fo­to­graf, stv. PIC-Vor­stands­vor­sit­zen­der); Uwe Nöl­ke (Fo­to­graf, PIC-Vor­stands­mit­glied). Mehr zum PIC För­der­preis auf der Home­page des Ver­ban­des oder der PIC Fan­page bei Face­book.

Mitt­ler­wei­le sind die Ge­win­ner bei ei­nem Work­shop in Neuss vor­ge­stellt wor­den: Chris­ti­ne Char­lot­te Iwa­nuik, Sa­rah Ju­lia Acker, Mi­cha­el Geß­ner, Eli­sa­beth Eich­ler, Mat­thi­as Fer­di­nand Dö­ring und Sas­kia Up­pen­kamp – Glück­wunsch, tol­le Ar­bei­ten.