Ein neu­es The­me

Es war al­les ein biss­chen ver­nach­läs­sigt hier, nicht mehr schön, des­halb sind nun die al­ten Kla­mot­ten run­ter. Die Mü­dig­keit, was ge­fun­de­ne oder er­wor­be­ne The­mes an­geht und ihre An­pas­sung, lässt mich schon län­ger dar­über nach­den­ken, ein ei­ge­nes von Grund auf zu bau­en. Sau­ber, re­du­ziert.

Des­halb sieht es hier im­mer mal wie­der ein biss­chen durch­ein­an­der aus, wird auch noch län­ger so blei­ben, denn wenn ich das rich­tig ein­schät­ze, ist das nicht mal eben und auf die Hu­sche ge­macht. Muss ja auch nicht. Ein nach­ran­gi­ges Frei­zeit­pro­jekt also, mit ein biss­chen Mut zur tem­po­rä­ren Un­ord­nung, das al­les ist im Wer­den.